Nachhaltige Lösungen

für die Koexistenz

von Wildtieren und Menschen

in Afrika

_________________________________________________________________________________

 

Forests, Elephants and People ist ein Projekt der Wild Land - Wild Spirit Foundation. Diese beschäftigt sich mit Möglichkeiten einer nachhaltigen Koexistent von Menschen mit Wildtieren und dem Schutz ihrer Lebensräume sowohl in Deutschland, als auch in Afrika und Asien.

 

Forests, Elephants and People ist das Afrikaprojekt der Stiftung und der wohl wichtigste Teil unserer gesamten Arbeit. Es  beschäftigt sich mit der Entwicklung von Modellen für eine friedliche Koexistenz von Menschen und Wildtieren, vor allem mit Elefanten und großen Beutegreifern. In unserer Arbeit forschen wir nach Lösungen, wie Koexistenz in der Praxis so verwirklicht werden kann, dass Menschen, Wildtiere und auch Ökosysteme davon profitieren.

Wir sind mit eigener Projektarbeit vor Ort in Westkenia tätig und planen dies zukünftig zu intensivieren.

Mehr lesen ...

Darüber hinaus fördern wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Projekte zum Schutz von Elefanten, zu Waldschutz und Wiederaufforstung, zu humanitärer Hilfe und Bildung. Ein Schwerpunkt hierbei liegt auf der Unterstützung von Naturschutzprojekten lokaler Dorfgemeinschaften.

Forests, Elephants and People ist das "Schwesterprojekt" zum Wildlife and People Project in Deutschland.

 

______________________________________________________________________________________________________

 

Ergänzende Projekt- und Bildungsarbeit in Deutschland:

Unsere Projektarbeit in Afrika ist Thema einer Reihe von Bildungsveranstaltungen in Deutschland. Unsere Arbeit in Afrika wäre nicht vollständig, wenn wir nicht auch in Deutschland zu einer friedlichen Koexistenz mit Wildtieren beitragen würden, denn wir können nicht von Menschen in anderen Ländern erwarten mit teils gefährlichen Wildtieren zu leben, wenn wir nicht auch zumindest im Ansatz dazu bereit sind. Daher beschäftigt uns das Thema Koexistenz mit Wildtieren auch hier in Deutschland, besonders da große Wildtiere wie Luchse, Wölfe oder Bären vermehrt nach Deutschland zurückkehren. Mensch- / Wildtierkoexistenz ist kein auf die großen Wildnisregionen der Erde beschränktes Thema, sondern überall von Wichtigkeit, wo Menschen und Wildtiere sich gemeinsame Lebensräume teilen, also auch in Deutschland. Mehr Infos zum daraus entstandenen Projekt Wildlife and People und zur Arbeit in Deutschland auf unserer Stiftungswebsite.